Kategorien &
Plattformen

DJK Landesverbandstag in Bad Homburg-Kirdorf

DJK Landesverbandstag in Bad Homburg-Kirdorf
DJK Landesverbandstag in Bad Homburg-Kirdorf
© JS

Satzung des Landesverbandes geändert

In Abwesenheit der Landesvorsitzenden Monika Kaiser fand am 19.10.2019 im Bürgerhaus in Bad Homburg-Kirdorf der DJK Landesverbandstag statt.

In Vertretung der Vorsitzenden übernahm als Stellvertreter Sven Große (DJK Dieburg) assistiert von Geschäftsführer Joachim Sattler die Versammlungsleitung.

Der DJK Landesverband Hessen ist die politische Vertretung der DJK Verbände Fulda, Mainz und  Limburg und vertritt in Hessen ca. 18500 Mitglieder in drei Diözesanverbänden.

Beim Landesverbandstag konnte Sven Große unter anderem die Präsidentin des DJK Bundesverbandes Elsbeth Beha und den Ehrenvorsitzenden Klaus Bodensohn begrüßen.

Pfarrer Klaus Waldeck sprach ein geistliches Wort zu Beginn und griff dabei das Motto des DJK Jubiläumsjahr "Sein Bestes geben" auf.

 

Bericht

Sven Große und Joachim Sattler berichten. In den vergangenen vier Jahren machte der Vorstand insbesondere Außenvertretung gegenüber dem Landessportbund, dem DJK Bundesverband, bei den Verbänden mit besonderen Aufgaben im Landessportbund und anderen politischer Gremien.

Ein wichtiger Erfolg der insbesondere duch die Landesvorsitzende erungen wurde ist der eigenständige Etat der dem Verband als Verband mit besonderen Aufgaben vom Landessportbund zugestanden wurde. Damit kann der Landesverband seine Aufgaben erfüllen und finanzieren und damit die beteiligten Diözesanverbände entlasten.

Zur Bilanz des Vorstandes gehören auch zahlreiche Vereinsbesuche u.a. zu Jubiläumsveranstaltungen, Ehrungen etc..

 

Satzungsrevision und Ordnungen beschlossen.

Beim Landesverbandstag 2019 wurde unter anderem eine Satzungsrevision beraten und beschlossen, die Landesverbandssatzung stammt aus dem Jahr 1975. Hier hatte eine Satzungskommission Vorarbeit geleistet und einen Entwurf präsentiert, der mit kleinen Änderungen angenommenb wurde. Wenn die neue Satzung von den BeteiligtenBistümern und dem DJK Bundesverband genehmgt ist kann sie in Kraft treten.

Zusätzlich wurde eine Beitragsordnung und eine Zuschussordnung beschlossen.

 

Neuwahl des Vorstandes

Nach Bilanzprüfung und Entlastung des Landesverbandsvorstandes wurde unter Leitung von Elsbeth Beha der neue Landesverbandsvorstand gewählt.

Der neue Landesvorstand setzt sich aus folgenden Mitgliedern zusammen:

Vorsitzende:

Monika Kaiser (Bad Homburg-Kirdorf, DV Limburg)

stellv. Vorsitzende:

Sven Große (DJK Dieburg, DV Mainz)

Manfred Benzing (DJK Freigericht-Neuses, DV Fulda)

Kassenwart:

Gerhard Faller (DJK Offenbach-Bieber, DV Mainz)

Geschäftsführer:

Joachim Sattler (DV-Limburg)

geistlicher Beirat:

Klaus Waldeck (DV Limburg)

 

Ausblick ins Jubiläumsjahr

Auch der DJK Landesverband bereitet sich mit Veranstaltungen auf das 100 jährige Jubiläum des Verbandes vor.

Zwei seiner Vereine (DJK Bad Homburg-Kirdorf und DJK Dieburg) feiern ebenfalls im Jahr 2020 ihr 100-jähriges Jubiläum.

Joachim Sattler gab einen kurzen Überblick über die anstehenden Veranstaltungen unter anderem in Würzburg und Bamberg sowie die geplante Jugend-Jubiläumsradtour der Ausbildungsinitiative Südwest.

2020 möchte die DJK Bad Homburg-Kirdorg im Rahmen ihrer Jubiläumsfeier den DJK Landesverbandswandertag am 7. 6. 2020 abhalten.