Kategorien &
Plattformen

Spiritualität des Unterwegsseins

Spirituelle Impulse, Broschüren
Spiritualität des Unterwegsseins
Spiritualität des Unterwegsseins

Broschüre Wintersport

Die Serie "Spiritualität des Unterwegsseins" findet ihre Fortsetzung mit dem Heft zum Thema "Wintersport.

Herausgegeben wird die Broschüre vom DJK Diözesanverband in Limburg. Wie auch in den Vorgängerbroschüren "Radfahren", "Wandern" und "Kanufahren" bietet das kleine Heft Texte, Impulse und Gebete rund um das Thema von Wintersport-Veranstaltungen wie Langlaufen, Schneeschuhlaufen oder Abfahrtslauf.

Autoren sind Gisela Bienk (DJK DV Münster) Mechthild Foldenauer (DJK DV Rottenburg-Stuttgard) und Joachim Sattler (DJK Diözesanverband Limburg). Das Heft kann bestellt werden beim DJK Diözesanverband Limburg, Grabenstraße 56, 65549 Limburg.

Hier gehts zur Leseprobe

Broschüre Wandern

In der Broschüre "Wandern" der Reihe Spiritualität des Unterwegsseins sind Situationen beschrieben mit beispielhaften Impulsen, Gebeten und geistigen Übungen, Die Broschüre kann beim  DJK Diözesanverband Limburg bestellt werden.

Hier gehts zur Leseprobe

Broschüre Kanufahren

Die Broschüre der Reihe "Spiritualität des Unterwegsseins" Kanufahren wurde von Bildungsreferenten mehrere DJK Verbände erstellt. Sie enthält Erlebnisse, passende Gebete, Texte, Lieder und Übungen zum Erlebnispädagogischen Feld des Kanufahrens.
Die Broschüre kann beim DJK Diözesanverband Limburg bestellt werden.

Hier gehts zur Leseprobe

Broschüre Radfahren

Die Broschüre "Radfahren" war die erste der Reihe Spiritualität des Unterwegsseins. Die Reihe entstand nach einem Referentenseminar der DJK Bildungsreferenten in Benediktbeuern/Bayern.

In dieser Broschüre werden Erlebnisse beim Radfahren, passende Impulse, Texte und Gebete für die Erlebnispädagogische Arbeit zur Verfügung gestellt.

Autoren, Michael Gosebrink, Helmut Betz, Rainald Kauer, Uli Kraus

Hier gehts zur Leseprobe

Broschüre Pilgern

Die Broschüre Pilgern wird 2018 zur Verfügung stehen.

Seit Beginn dieses Jahrtausends kommt das Pilgern den Menschen wieder vermehrt in den Sinn: nicht alle suchen nach spirituellen Antworten,
aber die meisten eine Auszeit aus der beschleunigten Gesellschaft. Die Arbeitshilfe will bei Vorbereitung und Begleitung hilfreich sein und so
einen Impuls zum Aufbruch geben.

Autoren: Uli Kraus und Joachim Sattler

Hier gehts zur Leseprobe