Kategorien &
Plattformen

Verbandsentwicklungsprozess im Diözesanverband Limburg

Verbandsentwicklungsprozess im Diözesanverband Limburg
Verbandsentwicklungsprozess im Diözesanverband Limburg
© pixabay

Unser Verbandsentwicklungsprozess im DV Limburg

-----noch in Bearbeitung ----- Für VE Gruppe

 

 

Beim Diözesantag der Frühjahrstagung 2017 wurde beschlossen einen Verbandsentwicklungsprozess in Gang zu setzten um einerseits die Stärken und Schwächen des Verbandes zu beleuchten und andererseits an der inhaltlichen und personellen Erneuerung zu arbeiten. Beschlossen wurde auch, dazu eine externe Beraterin anzufragen.

In dieser Sammlumg wollen wir von den Zwischenergebnissen und den Themen des Prozesses berichten.

Zunächst mal die zeitlichen Schritte:
Start war im März 2017 bei der Frühjahrstagung mit einer Themensammlung und folgenden Fragestellungen:

  • Welcher „Wert“ ist für mich im DJK-Verein/DJK-Verband wichtig?
  • Ich engagiere mich ehrenamtlich weil…
  • Welche Erwartungen habt ihr/ hat Euer Verein an den Diözesanverband?
  • Wo gebt ihr uns die rote Karte? Was läuft schlecht?

Aus den ersten Abfragen ergaben sich die nachfolgenden Themenbereiche:

  • Hilfe/Unterstützung für Vereine
  • Ehemalige Verantwortliche
  • Social Media, Öffentlichkeitsarbeit
  • Jugendvertretung
  • Geistliche Begleitung im Verband/in den Vereinen
  • Aus- und Weiterbildung
  • Pilgertour
  • Frauen
  • Kleine Vereine (Tipps für kleine Vereine)
  • Kommunikation Verband – Vereine
  • Tagungen im Verband
  • Nachfolge im Amt

An diesen Themen arbeitete das neue Verbandsentwicklungsteam um den alten Vorstand und einige neu berufene Mitglieder gemeinsam mit der externen Beraterin Patricia Ortmann die den Prozess anleitet.

in den Jahren bis 2019 werden die Themen des Verbandsentwicklungsprozess weiter bearbeitet und bei Thementischen der Frühjahrs- und Herbsttagungen mit den Vereinsvertretern weiter beraten. Die Zwischenergebnisse werden hier nach Themengebieten präsentiert.

 

 

Unterstützung, Hilfen, Beratung

 

Projektziel:                 Ziel ist es, einen umfangreichen Katalog an Hilfen für alle Vereine zur Verfügung zu stellen, auf den sie bei Bedarf zurückgreifen können und einen kompetenten Ansprechpartner oder hilfreiche Informationen finden können

Kümmerin:                 Sabine Gniza

Projektstatus:*          In Arbeit    

 

Nr.

Teilziel

Datum

Kommentar / Projektbeschreibung

1.

Erarbeitete Themen an den Thementischen bei der Frühjahrstagung 2017

März 2017

 
  • Wir wollen die DV-Webseite nutzen um in einem eigenen Bereich alle Vereinsunterstützung zusammen zu fassen.
  • Finanzielle Hilfen
  • Juristische Hilfen sollten da auch gegeben werden z.B. Datenschutz, AGBs, Fotos im Netz,
  • Organisatorische Hilfen
  • Stellenbeschreibungen für Vorstandsposten.
  • Best Practice Beispiele
  • Wir benennen Ansprechpartner für bestimmte Probleme
  • Unterstützung der Vereine bei der Erstellung von Webseiten
  • Das „mittendrin“ bekommt zu wenig Mitteilungen von Vereinen.
  • Der Vorstand verteilt Vereinspartnerschaften.
  • Den Vereinen sollen konkrete Hilfestellungen durch den DV ermöglicht werden.
 

2.

Erstes Fazit

Herbst 2019

 
  • Die Hilfen auf der Webseite sind eingearbeitet bzw. werden über Stichworteingabe „Vereinshilfe“ aufgelistet. Hier kommen weitere Themen hinzu. Das ist (noch) nicht als offenes Forum konzipiert.
  • Wir haben Stellenbeschreibungen für den Diözesanvorstand erarbeitet, Arbeitsumfänge beschrieben. Sind noch nicht publiziert.
  • Der neue Vorstand tagt bei den Vereinen, um hier auch intensive Beratungen zu ermöglichen (2-3 mal im Jahr bei Vereinen im DV). bisher bei SW Wiesbaden, Crusaders Kronberg, Flörsheim (9/2019)
  • Die Angebote individueller Beratung sind bislang eher mäßig angenommen worden.
  • Die Ansprechpartner sind noch nicht benannt.
 

 

Kurzfristige Ziele:

3.

Klaus bringt ausgeteiltes Dokument „Entwicklung Ehrenamt – Maßnahmenkatalog“ in geeignete Form und wird von Joachim auf Internetseite gestellt

Februar 2021

Dokument ist erstellt und muss noch durch Klaus validiert werden (27.2.2021

4.

Dokument „zunehmend wird es schwieriger“ muss noch überarbeitet werden

Februar 2021

Dokument Monika („zunehmend wird es schwieriger“) noch zu überarbeiten

5.

Erfahrungsbericht (Klaus) und Abfrage Ehrenamt (Monika) noch auf Internetseite zur Verfügung stellen (Joachim)

Februar 2021

Dokumente sind fertig und der Erfahrungsbericht muss noch auf die Internetseite gestellt werden

Abfrage Ehrenamt wurde von Monika erstellt und ist auf der Internetseite einzusehen.

6.

Dokument Thema Mitarbeitergewinnung von Heide Klabers auf Internetseite stellen

Februar 2021

Joachim fragt bei Heide Klabers (LSB Hessen), die bei Frühjahrstagung 2015 zum Thema Mitarbeitergewinnung und Nachwuchsförderung referiert hat, ob wir ihre Dokumente auf unsere Internetseite stellen dürfen.

7.

Aktueller Stand Zusammenfassung

Februar 2021

Viele offene Punkte, die es noch zu bearbeiten gibt. Bisher nur ein Dokument veröffentlicht, andere erarbeitete Dokumente warten noch auf ihre Veröffentlichung. Joachim sucht nach einer Lösung für die Veröffentlichung auf der DV-Homepage.

 

Noch 2021 zu erledigen bzw zu konkretisieren:

7.

Noch zu erledigen, bzw. zu überarbeiten:

 

Februar 2021

 
  • Wir wollen die DV-Webseite nutzen um in einem eigenen Bereich alle Vereinsunterstützung zusammen zu fassen.
  • Juristische Hilfen sollten da auch gegeben werden z.B. Datenschutz, AGBs, Fotos im Netz,
  • Organisatorische Hilfen
  • Stellenbeschreibungen für Vorstandsposten in den Vereinen.
  • Best Practice Beispiele
  • Wir benennen Ansprechpartner für bestimmte Probleme
  • Unterstützung der Vereine bei der Erstellung von Webseiten
  • Das „mittendrin“ bekommt zu wenig Mitteilungen von Vereinen.
  • Der Vorstand verteilt Vereinspartnerschaften.
  • Den Vereinen sollen konkrete Hilfestellungen durch den DV ermöglicht werden.
 

 

 

*Mögliche Projektstati:

- In Arbeit

- abgeschlossen

- Überprüfung in „Datum“

Vereinshilfe Übersicht

Hier geht es zur Vereinshilfe Seite... Bitte auswählen

Cookie Einstellungen

Statistik-Cookies dienen der Anaylse, indem Informationen anonymisiert gesammelt werden.

Anbieter:

Bistum Limburg

Datenschutz